EYJA Winter Warm Up in Buchholz

431

Fotos von Isabel Rosencrantz 

Eine perfekt und mit viel Liebe zum Detail organisierte Veranstaltung war das sogenannte EYJA Winter-Warm Up auf der Anlage in Buchholz bei Sina Günther, welches eine von Henning Drath nach dem Vorbild der Meisteradild-Reihe in Island ins Leben gerufene Reihe von Hallenturnieren eröffnete. Es waren alle Gruppenprüfungen sowohl in der S1 als auch in der S4 und für die Young Riders ausgeschrieben, so dass für alle sportlichen Klassen etwas dabei war.

Internationale Gäste aus Dänemark als auch ein hoher Anteil an IPZV Nord Turnierreitern aus der Umgebung präsentierten ihre Pferde in der festlich hergerichteten Reithalle, und auch viele Zuschauer fanden den Weg nach Buchholz in der Nordheide.  Die Veranstaltung war auffallend gut gesponsert, so gab es für jeden Teilnehmer eine Abschwitzdecke, Gewinner und Platzierte erhielten Geldpreise zwischen 50-200€. Um den Anreiz teilzunehmen zu erhöhen, wurde die Nenngebühr mit dem Boxengeld teilweise verrechnet, dazu gab es gab es zum Kostüm-Tölt am Samstagabend ein Buffet mit Cocktails, das für die Teilnehmer ebenfalls im Nenngeld enthalten war.

 

 

 

 

 

Auch die Pferde nahmen die Bedingung gut an und zeigten sehr schöne Leistungen. Es wird interessant zu sehen sein, ob sich in der Folge Hallenturniere auch für Islandpferde in Deutschland vermehrt etablieren und zu einer neuen Art des Turnierreitens führen – wobei besonders für den fünften Gang die Bedingungen schon stark von einer Ovalbahn abweichen und die Pferde dafür entsprechend vorbereitet werden müssen. Thordur Thorgeirsson bewies mit Einzelnoten bis zu 8,0 für den Pass, dass auch dies möglich ist. Er setzte sich sowohl im Fünfgang als auch in der T3 im Finale an die Spitze. Die T4 ging an Johannes Pantelmann, bei den Young Riders ging die F2 an Antonella Kubella, die T3 an Marta Haroske und Lovis Venebrügge konnte den Viergang der Jugendlichen gewinnen.

Herzlichen Glückwunsch!

Alle weiteren Ergebnisse findet ihr hier

Die schönen Fotos könnt ihr bei info@rosencrantz.de bestellen