WM: Frauke führt im Viergangpreis!

531
©www.krijn.de

Der Donnerstag stand ab 9h im Zeichen des Viergangpreis mit insgesamt 54 Startern. Hier lieferte Frauke Schenzel eine auf den Punkt gerittene Vorstellung mit einer Jódis in Bestform ab und sicherte sich so mit Noten von 8 -8,5 im Tölt und 3x 9,0 für den Trab den ersten Platz der Vorentscheidung mit 8,03. Susanne Birgisson glänzte mit ihrer Krona von der Hartmühle mit sehr viel Fluss in allen Gängen und erreichte mit 7.30 das B-Finale während Lisa und Kjálar die 5. Position belegen.
Lena Becker mit Bikar erreichte bei den Young Riders das B-Finale mit 6,37.
Im 250 m Passrennen konnte Lisa Ortuno Stühring einen weiteren gültigen Lauf abliefern aber ihre Zeit von 23,90 nicht verbessern. Sie ist mit diesem Ergebnis Fünfte im 250m Rennen  bei den Young Riders und die beste deutsche Passreiterin über 250m.

Wir gratulieren und sind nun gespannt auf den Auftritt von Daniel und Spuni Freitag früh als 13. der insgesamt 52 Starter in der Töltprüfung T2.