Großes Starterfeld auf dem Norderheide Open

378

An diesem ersten Juli-Wochenende wird das Gestüt Norderheide im Herzen der Lüneburger Heide mit seiner schönen Anlage zum Zentrum des Islandpferdesports im Norden: Schon heute am Donnerstag wird das diesjährige Turnier mit Futurity- und erstmalig auch mit Gaedingakeppni-Prüfungen eröffnet.

300 Reiter werden an den Start gehen und auch Zuschauer heisst das Team um Götz George herzlich willkommen – es ist ist ein eigener Besucherparkplatz in Hörpel mit ausgeschilderter Zufahrt eingerichtet.

Der Samstagabend lockt mit dem Töltpreis und den Finales des Gaedingakeppni gefolgt vom Mitternachtstölt und gemütlichem Ausklang unterm Roten Zelt an der Feuerschale.

Hier der Zeitplan zeitplannorderheideopen2023

Am folgenden Wochenende ab 7.7. geht es auf dem Gestüt Norderheide dann weiter mit dem traditionellen Freundschafts-Turnier der 45-jährigen und älteren, auch liebevoll „Seniorenturnier“ genannt…

Bis bald auf Norderheide!