Sportliches „Come together“ des IPZV-Nord Jugendkaders

403

Am 18. Januar traf sich der IPZV-Nord Jugendkader ausnahmsweise ohne Pferde um gemeinsam einen schönen Nachmittag zu verbringen. Auch die Teilnehmer des neuen B-Kaders kamen dazu und wurden vom Jugendleistungskader herzlich aufgenommen. Erfreulich war auch, dass einige Jugendliche, die bereits auf Grund ihrer sehr guten Leistungen in den Sportkader aufgenommen wurden, dabei waren.

Der Treffpunkt war am Samstag um 14:45 der Sprung Raum in Hamburg, hier wurde erstmal zwei Stunden lang die Kondition der Reiter auf die Probe gestellt. Mit einem Trainer wurden die einzelnen Stationen erkundet. Als erstes ging es zum Parcour, dann an die Steilwand, die es ganz schön in sich hatte. Viel Spaß hatten wir auch beim Völkerball, hierfür war unser guter Zusammenhalt in der Gruppe von Vorteil. Danach wurden noch Salti und andere lustige Figuren auf den Trampolinen geübt. Nach der Trainerstunde konnten die Geräte selbst weiter ausprobiert und die Figuren geübt werden. Völlig erschöpft kehrten wir im Schnitzelhaus ein, wo wir die kommende Saison besprachen und bei netter Atmosphäre gemeinsam den Tag ausklingen ließen.

Wir blicken nun mit voller Vorfreude auf die neue Saison und freuen uns, dass so viele Reiter des Jugendkaders bereits im Februar beim Hallencup in Neumünster an den Start gehen.

Mein Dank gilt an dieser Stelle Rebekka Nalop, die die hauptsächliche Organisation übernommen hatte.

Josephine Elsner

Jugendwart IPZV Nord