WM Quali Eichenhof: Tag 1 ist vorbei – anspruchsvoll war`s

909
Herzlichen Glückwunsch Marie Lange - Fuchs!

Heute um 9:00 Uhr startete das WM Qualifikationsturnier auf dem Eichenhof in Grothusenkoog. Nach der Fünfganggruppenprüfung F2 und Futurity begann um die Mittagszeit der Viergangpreis. Dort gingen 25 Reiterinnen und Reiter an den Start, in Führung Bernhard Podlech mit seiner schicken Stute Keila vom Maischeiderland mit 7,50 Pkt. gefolgt von Johann R. Skúlason mit Finnbogi frá Minni-Reykjum(7,47) und punktgleich auf Rang drei Trine Risvang aus Dänemark und Irene Reber. Bester IPZV Nordler ist auf Rang 5 Martin Roennestad mit Eldur frá Lækjamóti 7,17.
Die Reiter des Sportleistungskaders präsentierten ihre Pferde mit schönen und harmonischen Ritten im Viergangpreis. Johanna Beuk belegte Rang 11 mit 7,00 Pkt., gefolgt von Dr. Thomas Wendt auf Rúbin vom Höhnerbarg und Hauke Wald mit Yggdrasil.
Johanna und Thomas sind übrigens in das B-Finale nachgerückt. Das B-Finale im Viergangpreis startet heute (Freitag) um 16:15. Dafür wünschen wir den beiden viel Erfolg!

Am Abend begann die Passprüfung. Allen voran Vicky Eggertson mit ihrer Salvör vom Lindenhof mit 8,29. Platz zwei sicherte sich mit ihrem rasanten, auf den Punkt gut aufgelegten Òmi fran Stav Marie Lange – Fuchs aus dem Sportleistungskader mit 8,00 Punkten. Herzlichen Glückwunsch Marie!

Fotos: Stephanie Klose