So reist ihr bequem zur Islandpferde Weltmeisterschaft nach Berlin

536

Zur Islandpferde Weltmeisterschaft vom 4. bis 11. August 2019 in Berlin erwarten wir mehr als 12.000 Zuschauer. Da nur wenige Parkplätze am WM-Gelände vorhanden sind, empfehlen wir allen Besuchern die bequeme Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Veranstaltungsort der WM ist erneut der Pferdesportpark Karlshorst in Berlin-Lichtenberg (Treskowallee 159, 10318 Berlin).

Euer Weg zur WM
In der Nähe des Pferdesportparks befindet sich der S-Bahnhof Karlshorst. Dieser liegt im Tarifbereich B. Hier halten die S-Bahn S3 sowie die Busse 296 und 396. Mit der Straßenbahn fahrt ihr am besten bis zur Haltestelle Hegemeisterweg. Dort halten die Straßenbahnen der Linien M17, 21, 27, 37 und 67. Auf der Homepage der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) könnt ihr die aktuellen Verbindungen heraussuchen und euch wird dazu der passende Fahrschein angezeigt. Auch die kostenlose App „FahrInfo Plus“ der BVG informiert über Fahrverbindungen und ihr könnt sogar über die App direkt einen Fahrschein kaufen.

Bus- und Bahntickets: Die gibt es
Einzelfahrausweise für 2 Stunden in eine Richtung kosten im Tarifbereich AB 2,80 Euro. Wer mehrere Strecken am Tag fährt, sollte sich eine Tageskarte für 7,00 Euro kaufen. Damit könnt ihr innerhalb des Tarifbereichs AB in alle Richtungen fahren und das sogar noch bis 3 Uhr am nächsten Morgen. Für Gruppen bis zu fünf Personen wird die Kleingruppen-Tageskarte für 19,90 Euro (AB) angeboten. Für Kinder von sechs bis 14 Jahren gibt es eine Ermäßigung. Kinder unter sechs Jahren reisen kostenlos.

Wenn ihr mit der Bahn kommt
Bahnreisende kommen meist am Haupt- oder am Ostbahnhof an. Von hier habt ihr Anschluss an die S-Bahn. Wer mit dem Flugzeug anreist, fährt vom Flughafen Tegel (TXL) am besten mit dem Bus TXL zum Hauptbahnhof und steigt dort in die S3 um. Auch vom Flughafen Schönefeld (SXF) fahrt ihr am besten mit der S- oder Regionalbahn über den Hauptbahnhof zum S-Bahnhof Karlshorst. Wenn ihr am Flughafen Schönefeld einsteigt, braucht ihr ein Ticket für den Tarifbereich ABC. Ein Einzelticket kostet dann 3,40 Euro.

Unser Tipp: Welcome-Card
Wer sich über die Islandpferde WM hinaus noch andere Veranstaltungen und Museen in Berlin anschauen will, für den bietet die Stadt die Berlin Welcome-Card an. Mit dem offiziellen Touristenticket könnt ihr alle öffentlichen Verkehrsmittel nutzen und erhaltet Ermäßigungen bis zu 50 Prozent bei rund 200 Berliner Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Die Berlin Welcome-Card kostet ab 19,90 Euro für 48 Stunden bis zu 43 Euro für sechs Tage.

Leihräder: Immer mobil
Und wer besonders flexibel und sportlich unterwegs sein will, für den gibt es in Berlin viele Möglichkeiten, sich ein Fahrrad auszuleihen. Diesen Service bieten nicht nur zahlreiche Hotels und Fahrradverleihe an. Per App könnt ihr auch spontan ein Fahrrad buchen. In Berlin vertreten sind zum Beispiel die Anbieter Deezer/Nextbike oder Lidl/Call a bike. Bei Lime gibt es darüber hinaus auch Roller und E-Bikes zu leihen. Wenn ihr das plant, ladet am besten schon Zuhause die App(s) herunter und meldet euch vorab an, damit ihr in Berlin gleich losfahren könnt. Die Fahrradmitnahme in den öffentlichen Verkehrsmitteln kostet pro Einzelfahrt 1,90 Euro und als Tagesticket 4,80 Euro.

Alle nötigen Informationen für eure Reise könnt ihr auf der BVG-Homepage nachlesen.

Wir wünschen euch eine angenehme Anreise und eine erlebnisreiche Islandpferde Weltmeisterschaft in Berlin!