Icehorse Festival Vorentscheidungen

208
Lilja mit Hjúpur www.krijn.de

Das Icehorse Festival ist in vollem Gange und seit Freitagnachmittag füllen sich auch die Zuschauerränge. Das Turnier ist perfekt durchorganisiert und die Atmosphäre sehr positiv. 

Unsere Nord-Reiter konnten mittlerweile einige schöne Erfolge erzielen: Lilja Thordarson und ihr zuverlässiger Fuchswallach Hjúpur ritten mit 7,27 auf Platz 3 der Vorentscheidung im Viergangpreises hinter Johann Skúlason und Frederikke Stougård. Direkt dahinter  ebenfalls im A-Finale auf dem vierten Platz liegt Johanna Beuk mit Mía. Wir drücken dieser Paarung für Ihre Lieblingsprüfung den Töltpreis am Samstag fest die Daumen.

Im mit mehreren WM-Teilnehmern hochkarätig besetzten Fünfgangpreis konnte sich Lilja am Freitagabend mit ihrem zweiten Pferd Ófeigur und 6, 87 Endnote einen Platz im B-Finale erreiten. Hier waren die aus Deutschland angereisten Reiter insgesamt sehr gut vertreten: Im A-Finale sind sowohl Vicky als auch Beggy Egertsson auf Platz 3 und Platz 5, und die junge Reiterin Finja Polenz aus Bremen ist mit Nótt auf Platz 6.

Wir wünschen weiterhin viel Erfolg.