Jungpferdematerialprüfung Tremsbüttel 2024

153
Kvittur von Heidmoor Foto: Neddens

von Julia Ostertag

Pünktlich um acht am Freitag wurde das diesjährige Frühlings OPEN mit der Materialprüfung der drei- und vierjährigen Pferde eröffnet. In der schönen Reithalle des Gestüts an der Lüttbeek von Ilka und Fathi Lassoued präsentierten sich elf junge Hengste und eine Stute dem Zuchtrichter-Team. Als Sieger beider Altersklassen ging mit Gesamtnote 8,16 der dreijährige Hengst Kvittur von Heidmoor aus der Zucht von Peter Belkowitz, im Besitz von Alexandra Thulfaut vorgestellt von Katharina Mausolf aus der Bewertung hervor.

Dahinter liegen mit 8,13 und 8,11 die beiden ebenfalls dreijährigen Hengste Thor von Woldenhorn(Züchter und Besitzer Simone Stichler) vorgestellt von Steve Köster und mit 8,11 der Hengst Hildingur von Blumencron, vorgestellt von seinem Züchter und Besitzer, unserem Zuchtwart Oliver von Blumencron. 2021 ist ganz offensichtlich ein starker Jahrgang im Norden. Der höchstbewertetste vierjährige Hengst Ödlingur von der Seenplatte gezüchtet von Uwe Kernchen, im Besitz von Simone Beller, vorgestellt von Götz George errreichte 8,09.

Das komplette Ranking mit allen Einzelnoten nach dem neuen Bewertungsbogen ist hier auf ICEtest zu finden. Fotos können bei Neddens bestellt werden.

Wir gratulieren den Züchtern und Besitzern zu diesen vielversprechenden Jungpferden!