Frühlings OPEN Finaltag

291

von Julia Ostertag Fotos: Ulrich Neddens

Der Sonntag machte den Titel des Turniers alle Ehre und die Frühlingssonne schien auf den Turnierplatz, was viele Besucher in den Nordosten Schleswig-Holsteins lockte. Wie schon im letzten Jahr war dieses Turnier zu Saisonbeginn ein hervorragendes Beispiel für das gute Network im Verein, das Mitglieder aus unterschiedlichen Backgrounds zusammenbringt.

 

 

 

 

 

Alle Ressortleiter, der neue 1.Vorsitzende und das gesamte Team des IPZV Nord waren vor Ort, entweder als Teil des unermüdlichen Helferteams oder auch auf der Ovalbahn aktiv und ließen den Finaltag zum Highlight des Wochenendes werden.

Eröffnet wurde der Tag mit dem B-Finale Viergang, der Jugendlichen und Erwachsenen und der Vorentscheidung des Fünfgangs, gefolgt von den A-Finals der schweren Sportprüfungen und dem Speedpass. Auf der Ovalbahn bewährte sich auch das Konzept, die Vorentscheidungen der Altersklassen gemeinsam stattfinden zu lassen, in den Finalen aber zu trennen. Nur in den weniger großen Starterfeldern der LK1 traten die Young Riders nach ihrer Qualifikation für das Finale direkt gegen die Erwachsenen an. Trotz des Winterfells waren viele Pferde schon in sehr guter Form, manche von ihnen schienen im Finale sogar etwas zuviel überschäumende Energie zu haben. Die Gewinner und Platzierten der Prüfungen konnten sich über attraktive und großzügige Ehrenpreise freuen. Auch die Dressur in der Halle erfreute sich großer Resonanz – hier gab es insgesamt 24 Starterinnen.

 

 

 

 

 

Die Teilnehmer lobten einstimmig die gute Organisation und die schöne Atmosphäre des Turniers mit seiner liebevoll geschmückten Ovalbahn. Unser Dank gilt Fathi und Ilka Lassoued, die als Veranstalter immer ansprechbar waren und für einen reibungslosen Ablauf sorgten. So hat sich das Turnier in Tremsbüttel in seinem zweiten erfolgreichen Jahr als fester Bestandteil unseres Terminkalenders etabliert.

Alle Ergebnisse findet ihr auf ICEtest. Die Fotos könnt ihr bei Neddens bestellen.

Fotos in der Galerie von Stephanie Klose und Julia Ostertag(Passbilder):

 

Ergebnisse

Z1 F1

  1. Ronja Marie Müller – Gulltoppur frá Stað
  2. Franziska Kraft – Bjalla frá Miðsitju
  3. Nina Katharina Hinners – Árvakur

Z1 V1

  1. Franziska Anna Behrens – Grimur frá Hvitú Villuni
  2. Charlotte Schulze Buschhoff – Yoda frá Vesturkotí
  3. Nele Wagenitz – Baldur van´t Groote Veld

Z1 T1

  1. Gerd Flender – Kanill vom Kranichtal
  2. Oliver Müller von Blumencron – Romeo von Töltmyllan
  3. Mirja Schulz – Jódís fra Kvistum

Z1 T2

  1. Gerd Flender – Kanill vom Kranichtal
  2. Johannes Pantelmann – Blær frá Leirulæk
  3. Marta Haroske – Hákon frá Kvistum

Z2 F2

  1. Steve Köster – Simon frá Efri- Rauðalaek
  2. Nina Catharina Hinners – Vilhelmina fra Bispelund
  3. Franziska Kraft – Ásdís frá Leirulæk

Z2 T4

  1. Laura Steffens – Vignir von Roderath
  2. Nele Wagenitz – Baldur van´t Groote Veld
  3. Jacqueline de Cuveland – Kostur von Ellenbach

S2 T3

  1. Sina Günther – Balthasar fra Guldbaek
  2. Tina Koenig – Æringi frá Petursbergi
  3. Constanze Schulze Buschhoff – Elliði frá Skiðbakka

Y2 S3

  1. Leonie Grohs – Elva vom Heesberg
  2. Sophie Jamme – Krafla frá Hamarsey
  3. Liam Arvid Aldag – Ísafold von Plarenga

S2 V2

  1. Geraldine Greber – Andi frá Kálfholí
  2. Helen Pröve – Skotti von Godemoor
  3. Sophie Tucholski – Askja von Draumur

Y2 V2

  1. Leonie Grohs – Elva vom Heesberg
  2. Svenja Jaekel – Fifill frá Feti
  3. Leni-Merie Schindler – Levi fra Slippen

PP1 Passprüfung

  1. Steve Köster – Simon frá Efri- Rauðalaek
  2. Ronja Marie Müller – Gulltoppur frá Stað
  3. Gerrit Venebrügge – Prins Valiant von Godemoor

P2 Speedpass

  1. Simon Pape – Gleði fra Egholm
  2. Lisa Sophie Ortuno Stühring
  3. Franziska Kraft – Bleik frá Kjarri

SB  T7

  1. Meggie Maria Klose – Sjúss von Godafoss
  2. Suzan Beuk – Júpiter von Marxen
  3. Stefanie Diez – Edda von Solarhus

YB T7

  1. Alina Kassandra Tucholski – Askja von Draumur
  2. Annalena Hoberg – Síða frá Hrafnkelsstöðum
  3. Sofie Isabell Pröve – Dilja von Godemoor

SB  V5

  1. Meggie Maria Klose – Sjúss von Godafoss
  2. Lena Dohndorf – Gáski von Sörlaskjol
  3. Pia Grabsdorf – Eyolfur vom Ruppiner Hof

YB V5

  1. Alina Kassandra Tucholski – Jamal von Vierthohen
  2. Josefine Timme – Djörfung vom Hollerbusch
  3. Mara Lynn Handke – Þristur vom Axenberg

Dressurprüfung schwer

  1. Lena Dohndorf – Smilla vom Erichshof
  2. Amy Ebeler – Flugsvinn vom Birkenbusch
  3. Stefanie Diez – Edda von Solarhus

Dressurprüfung mittel

  1. Kjestine Marie Spieker – Amadeus vom Störtal
  2. Carlotta Wolf – Berta vom Mühlensee
  3. Alina Meyer – Alvari

Dressurprüfung leicht

  1. Luk Esther Schönefeld – Logi vom Lindenhof
  2. Alina Kassandra Tucholski – Askja von Draumur
  3. Swenja Westphal – Reynir von der Grenzhöhe

K T7

  1. Laura Ragna Dummer
  2. Marie Josephine Gertz
  3. Carlotta Vollmann

K V5

  1. Laura Ragna Dummer
  2. Laura Ragna Dummer
  3. Carlotta Vollmann