Interview mit Lena Becker zur WM

1270
Bikar auf der DIM ©Neddens

Lena Becker ist 21 Jahre alt und startet für Deutschland als Young Rider in der T2 und V1 mit dem 12jährigen Hengst Bikar frá Ytra-Vallholti. Sie lebte bis Anfang des Jahres in Hannover und war mit ihren Pferden auf dem Gestüt Hrafnsholt zu Hause, jetzt ist sie auf dem Gestüt Wechter Mark (Nordrhein-Westfalen) aktiv.

HESTUR: Was ist dir als Reiterin besonders wichtig bzw. hast du eine persönliche Philosophie dazu?
Lena Becker: Besonders wichtig ist mir die harmonische Vorstellung meiner Pferde und das sie immer ein positives “mindset” und Spaß bei der Arbeit haben.

HESTUR: Seit wann reitest du dein WM-Pferd Bikar frá Ytra-Vallholti und wie kam es dazu ?
Lena Becker: Ich reite Bikar seit Anfang Juni diesen Jahres, kennen tun wir uns allerdings schon länger. Er war lange Zeit im Besitz meiner Trainerin Lena Maxheimer und ist dieses Jahr nach einem kurzen Dänemark Aufenthalt erneut in den Besitz der Familie übergegangen und so ergab sich die Möglichkeit, Bikar reiten zu dürfen, für die ich unfassbar dankbar bin!

HESTUR: Erzähl uns ein bisschen über Bikar und was das besondere an ihm ist.
Bikar hat einen sehr einzigartigen Charakter! Er besticht vor allem durch seine Gelassenheit – egal in welcher Situation. Man kann sich immer auf ihn verlassen und er gibt für seinen Reiter alles.

HESTUR: Wie und mit wem trainiert ihr und wie habt ihr euch speziell in den letzten beiden Wochen auf die WM vorbereitet?
Lena Becker: Ich trainiere mit Lena Maxheimer und so einen richtig speziellen Trainingsplan gab es nicht… wir haben versucht das Training so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten, damit Bikar bestmöglich motiviert in diese Woche starten konnte.

HESTUR: Was bedeutet die WM-Teilnahme für dich und wie fühlt es sich für dich an, dort zu starten?
Lena Becker: Ich finde, das ist schwer in Worte zu fassen.. ich freue mich natürlich unfassbar hier zu sein und bin sehr dankbar, dabei einen so tollen Partner wie Bikar an meiner Seite zu haben!

HESTUR: Wir wünschen Euch viel Spass und Erfolg dabei.