WM in Berlin – So plant ihr euren Aufenthalt in Berlin

631

Was ihr jetzt noch alles erledigen solltet, bevor es zur WM2019 nach Berlin geht.
Habt ihr schon eure Tickets für Berlin? Am 4. August geht es los. Das sind gerade noch sechs Wochen. Dann habt ihr euch euren pferdigen Urlaub mitten Berlin wirklich verdient. Aber aufgepasst: Berlin ist ein Großstadtdschungel. Deshalb solltet ihr euch entsprechend vorbereiten.

Tickets jetzt sichern
Als allererstes gilt: Habt ihr euch eure WM2019-Tickets schon gesichert und die besten Plätze reserviert? Im Ticket-Bereich der WM2019 könnt ihr zwischen verschiedenen Blöcken wählen. Ihr erkennt das an den Nationalitätenflaggen bei der Sitzplatzauswahl. Vielleicht wollt ihr ja lieber im dänischen oder schwedischen als im deutschen Bereich sitzen? Achtet bei der Auswahl auf diese kleinen Fähnchen.

Übernachtung klären
Habt ihr eure Eintrittskarten, solltet ihr wissen, wo ihr schlafen könnt. Die WM2019 hat dazu tolle Konditionen mit verschiedenen Hotels in der Umgebung abgeschlossen. Unser Geheimtipp für euch: Im Estrel werden alle Isländer nächtigen, da könnte es gute Partys geben. Aber auch die anderen Hotels sind sehr nett. Wenn ihr lieber campt, dann könnt ihr euch jetzt noch einen Campingplatz auf dem WM-Gelände buchen. Aber ihr müsst euch beeilen: Viele Areale sind schon komplett ausgebucht!

Anreise zum WM-Gelände
Wenn ihr nicht mit dem Camper oder Auto anreist (ACHTUNG: Es gibt KEINE Parkplätze am oder auf dem Gelände), könnt ihr direkt bis zum WM-Gelände mit der Bahn und S-Bahn reisen. Bucht deshalb gerne den City-Tarif zu eurem Bahnticket dazu. Vom Hauptbahnhof kommt ihr direkt mit der S3 (Richtung Erkner Bhf) zum S-Bahnhof Karlshorst (Fahrzeit 23 Minuten), an dem sich direkt der Eingang zum Pferdesportpark Berlin-Karlshorst befindet. Alternativ könnt ihr mit der Bahn zum Ostbahnhof Berlin fahren. Von dort kommt ihr in nur 11 Minuten ebenfalls mit der S3 zum WM-Gelände, wenn ihr Richtung Erkner Bhf fahrt.

Unterwegs in Berlin
Wenn ihr ein Smartphone habt, empfehlen wir euch die Ticket-App der BVG. Darin könnt ihr nicht nur eure Verbindungen suchen, sondern auch gleich das Ticket kaufen. Aber richtet das vor eurer Anfahrt ein, dann könnt ihr schnell und unkompliziert durch die Stadt cruisen. Wisst ihr jetzt schon, dass ihr euch nicht nur auf dem WM2019-Gelände aufhalten, sondern auch die Hauptstadt erkunden wollt, dann empfehlen wir euch die Touristentickets der BVG, wie die WelcomeCard oder die Berlin CityTourCard. Sie gelten für die Tarifbereiche A und B, die Karlshorst mit einschließen. ACHTUNG: Der Flughafen Schönefeld befindet sich im C-Bereich (das genaue Liniennetz findet ihr hier)! Bis zu drei Kinder von 6 bis 13 Jahren können mit den beiden Touristentickets der BVG kostenlos mitgenommen werden. Außerdem bekommt man bei der WelcomeCard Rabatte bei 200 Berliner Touristenattraktionen. Und bei der CityTourCard erhaltet Ihr bei 10 touristischen Top-Attraktionen Ermäßigungen.

Attraktionen, die man vorher buchen sollte
In Berlin kann vieles spontan und einfach besucht oder gemacht werden. Berlin ist eine große Stadt, in der man viel erleben kann. Doch einige Attraktionen sollte man im Voraus buchen. Eine davon ist der Reichstag und seine Glaskuppel. Kuppel und Dachterrasse des Reichstagsgebäudes könnt ihr kostenlos täglich von 8 bis 24 Uhr besichtigen (letzter Einlass ist 21:45 Uhr) – und müsst euch dafür zuvor anmelden. Die Anmeldung ist hier möglich. Ein Besuch des Reichstags lohnt sich, denn während der WM sind wieder Sitzungen, die man aus der Kuppel live beobachten kann. Übrigens kann man auch andere Gebäude unserer Regierung besichtigen und muss sich dafür ebenfalls im Vorfeld anmelden. Dazu erfahrt ihr hier mehr.

Empfehlen können wir euch auch das Kulturprogramm in Berlin. Viele Musicals werden hier aufgeführt und können nachmittags und abends besucht werden. Es gibt jeden Tag gefühlt hunderte Konzerte – von klein bis riesig. Und natürlich ist unsere Theater- und Kabarettszene ebenfalls groß. Wenn ihr wissen wollt, was sonst noch so los ist in Berlin, dann ist für Familien die Seite berlinmitkind.de zu empfehlen. Über alle kulturellen und Ausgehmöglichkeiten informiert berlin.de sehr gut.

Die WM2019 wünscht euch einen tollen Aufenthalt in Berlin!

Text: Charlotte Erdmann
Fotos: Uwe Friedrich