Seit dem
1.1.2013 hatten wir

454087

(unterschiedliche)
Besucher

 

alt Hengstparade 2010: Vorstellung der Hengste

Die Norddeutsche Hengstparade wird vom 23.-25. April in Ehndorf stattfinden. Für alle Teilnehmer bieten wir den Service, dass die Hengste im Vorfeld auf unserer Internetseite vorgestellt werden. Bitte senden Sie die Daten der Hengste inkl. Foto an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Dieser Service ist für alle Teilnehmer der Norddeutschen Hengstparade kostenlos.

altAlskaer vom Wagrienhof

V: Hlynur frá Kjarnholtum I (8,57/Weltmeister im Fünfgang)

M: Ásta vom Eldhof ( Elite)

MV: Kolskeggur frá Ásmundarstödum

FIZO: 7,93 fünfjährig (Gebäude 8,04/Reiteig. 7,85, Stockm. 141)

Alskaer ist ein ausdrucksvoller Fünfganghengst mit hervorragender Abstammung.

Sehr geschmeidiger Tölt mit gutem Tempo, schwungvolle Grundgangarten und seine hohe Aufrichtung gepaart mit einem leistungsbereiten, nervenstarken Charakter machen ihn zu einem tollen Reitpferd.

 Alskaer ist bereits im Viergang LK 1 qualifiziert und wird in diesem Jahr erneut FIZO geprüft.

Seine ersten Nachkommen sind langbeinige, ausdrucksstarke Pferde mit viel Aufrichtung und einer sehr guter Gangtrennung.

alt

Alvar frá Stora Hofi

V: Aron frá Strandarhöfði
VV: Óður frá Brún
VM: Yrsa frá Skjálg
 
M: Örk frá Stóra-Hofi
MV: Hrímbakur frá Hólshúsum
MM: Hnota frá Stóra-Hofi
 
Alvar geboren 2007 ist ein Sohn von Aron frá Strandarhöfdi – BLUP 119 - (FIZO 8,54 Ext. 8,22/RE. 8,75, Stockm. 1,44 cm ) und Örk frá Stóra-Hofi - BLUP 116 - (FIZO 8,27 Ext. 8,22/RE. 8,30, Stockm. 1,43 cm)
 
Er hat sich auf der diesjährigen Körung in Neumünster hervorragend präsentiert. Er zeigte sein Gangpotential und seine große Gelassenheit. Belohnt wurde es mit einer 8,3 für Gang und 8,2 für Typ/Interieur.

altBjartur frá Blesastödum

 

V:Garri frá Reykjavík
VM:Ísold frá Gunnarsholti
VV: Orri frá Þúfu

M:Aska frá Miðfelli 1
MV:Skarða-Stjarni frá Syðra-Skörðugili
MM: Þoka frá Hvítárbakka
 
Bjartur ist ein bildhübscher Sohn des Weltklassehengstes Garri frá Reykjavik. Er ist 6jährig nach nur kurzem Training von Johann Skulason in Dänemark auf einer internationalen Zuchtprüfung vorgestellt worden. Er erhielt eine Gesamtnote von 8,15 (Ext. 8,41, RE 7,98). Bjartur zeichnet sich durch fünf gleichmäßige, sehr gute Gänge, ein sehr harmonisches Gebäude und einen tollen Charakter aus.

altFannar frá Kvistum

V: Nagli frá Þúfu
VV: Orri frá Þúfu
VM: Rák frá Þúfu

M: Frigg frá Heiði
MV: Elrir frá Heiði
MM: Hrafnkatla f. Burfelli

Fannar ist ein ganz besonderer Hengst, der einwandfreien Charakter und großes Temperament auf sehr angenehme Weise miteinander vereint. Dazu kommt eine extrem gute und klare Gangverteilung, die es ihm – nicht zuletzt begünstigt durch ein äußerst harmonisches Gebäude – erlaubt hat, schon in jungen Jahren alle fünf Gänge bestens zu sortieren und mit viel Esprit zum Ausdruck zu bringen.

Freyr vom Birkenbusch
 
V: Svanur von Faxaból (8,33)
VV: Örn frá Akureyri (8,14)
VM: Svanhvít frá Hafsteinsstöðum

M: Flugamýra vom Birkenbusch
MV: Ægir vom Birkenbusch ( dessen MV und VV Ofeigur 882 frá Flugumýri)
MM: Freydís vom Birkenbusch  (MMV: Hrafn 737 frá Kröggólfsstöðum )
                                                                 
Taktklarer sicherer Tölt vom ersten Tag an, besonders menschenfreundliches und umgängliches, ausgeglichenes Wesen bei großem Rahmen und aparter, sparsamer Scheckung – das sind die hervorstechenden Merkmale der Nachkommen des soliden Fünfganghengstes aus ekzemfreier Mutterlinie. Der Tölt des mit 1,45m gemessenen Braunschecken ist besonders leicht zu reiten und auch an der Hand jederzeit abrufbar, Schritt und Trab sind raumgreifend bei sicherem Rennpass. Freyr’s Qualitäten als Reit- und Leistung geprüfter Zuchthengst sind wenig genutzt, er ist daher käuflich und eignet sich  zur Anpaarung mit temperamentvollen Viergangstuten mit gutem Fundament ebenso wie T2 und Fünfgang.

 

altGarpur von Carlshøj

 

V: Gumi frá Strandarhöfði
VV: Nagli frá Þúfu
VM: Gná frá Bakka
 
M: Hrund fra Geysir 2
MV: Austri frá Austurkoti
MM: Halla frá Ásmundarstöðum
 
Garpur geboren 2005 ist ein hübscher großer Hengst mit einer tollen Farbe, die er auch vererbt. 2/3 der von uns gezogenen Nachkommen sind erdfarben oder Isabell. Er ist ein Sohn von Gumi frá Strandarhöfdi, der mit 8,28 (Ext. 8,02, RE 8,45) als Viergänger eine gute Gesamtnote erreichte. Für Tölt erhielt er eine 9,5.  Garpur wird im Mai seine FIZO-Prüfung leisten.
Seine Nachkommen sind langbeinig mit gutem Gebäude (Durchschnittsnote von 15 Fohlen 7,94) und sehr viel Tölt..

 

altGimli vom Störtal

V:Kolskeggur frá Àsmundarstödum FEIF 8,48

M:Grýta frá Strandarhöfda

MVV: Náttfari 776 frá Ytra-Dalsgerdi

Gimli ist 2009 Youngsterviergang 6,60 und Youngstertölt 6,30 gelaufen. 2010 absolviert er seine FIZO. J-FEIF ist Int.: 8,00 Ext.:7,80 Gang: 8,00

Bei seinen 1,43 ist Gimli leistungsbereit mit kooperativem Charakter und Top im Handling. Seine 5 Gänge sind sehr gut getrennt, welches er an seine Nachzucht weiter gibt. Diese haben ein gutes Fundament und z.B. mit 8,02 (Int.:8,10) bestätigt. 

Gimli wird sich mit einem Highlight auf der Hengstparade präsentieren

altGladur frá Holabaki

V:Garður frá Litla-Garði
VV:Hrafn frá Holtsmúla
VM: Hæra frá Litla-Garði

M:Lýsa frá Hólabaki
MV:Loftur frá Flugumýri
MM:Glóblesa frá Hnausum

 

Zweifacher Zuchtweltmeister von 1997 und 1999.
 
Ein Traumpferd mit tollen Reiteigenschaften, ganz klar getrennten Gängen und enormer Leistungsbereitschaft.
 
Seine Nachkommen sind sehr hübsche Pferde mit viel Tölt, die in Freizeit und Sport durch ihre hervorragenden Reiteigenschaften und ihren freundlichen Charakter bestechen.

altHördur frá Kolneset

V: Mökkur frá Varmalaek

M: Katla frá Vikingstad

FIZO: Gesamt 8,53 (Gebäude 8,52/Reiteig. 8,54, Stockm. 1,45m )

Höchstbeurteilter Vierganghengst, der außerhalb Islands gezogen wurde und mehrfach platziert in Zucht und Sport auf der WM.

Tölt und Galopp 9,5/ Trab ,Spirit, Form und langsamer Tölt 9,0.

Seine Eltern und sein Großvater Kúlur frá Eyrabakka waren ebenfalls mehrfache WM-Teilnehmer.

Hördur wird in der Hengstshow von seinem Reiter Nils Christian Larsen vorgestellt und deckt vom 15. Mai- 06. Juni auf dem Wagrienhof (Dr. med. vet. Christian Wiebe) in Schleswig-Holstein.

altKembingur vom Möllerhof (geb. 1998)

V: Depill frá Votmula
VV: Baldur frá Bakka
VM: Folda frá Votmula

M: Skvetta
MV: Gammur frá Toftum
MM: Snotra frá Skefilsstödum

Kembingur ist ein vielseitig einsetzbarer Hengst. Zuverlässig und fein im Umgang
Er besticht durch sein ausgewogen gutes Gebäude mit einem sehr guten Fundament.
 
An seine Kinder gibt er sein gutes Fundament, einen fließenden Tölt mit großen Bewegungen und vor allem sein ausgeglichenes mutiges Wesen weiter. Alle zeigen freilaufend sowohl einen schönen akzentuierten Trab, wie auch taktklaren Tölt.
 

altKopernikus vom Heesberg

V.: Bokki 1238 frá Ákureyri

M.: Kolbrá frá Ásmundarstödum

FIZO: 8,35 (Gebäude 8,01 / Reiteigenschaften 8,57)

Der IPZV-Nord Meister T2 LK2-6 und Zuchtchampionatssieger 2008 wird in der T2 und erneut mit seinen jungen Nachkommen gezeigt. Die ersten gerittenen Nachkommen werden unter dem Sattel zu sehen sein.

 

 

altLeistur vom Habichtswald

V: Leikur f. Laekjarbotum
VV: Ofeigur f. Flugumyri
VM: Emma f. Skardi

M: Litla-Skjona vom Wieseneck
MV: Örvar f. Uppsölum
MM: Vón f. Stora-Kalfalaek

Der 2003 geborene Fünfganghengst Leistur hat in den letzten Jahren verdientermaßen eine  große Anhängerschaft gefunden. Immerhin trumpfte er im Herbst 2008 bei der FIZO-Prüfung auf dem Basselthof gleich doppelt auf: bestes deutsches Zuchtpferd und bester fünfjähriger Hengst des Jahres in Deutschland. Leistur erhielt dort für Tölt und Spirit jeweils die 9,0 (diese Noten bestätigte er 2009) – eine wirklich beeindruckende Leistung für ein so junges Pferd. Als Gesamtnote standen am Schluss 8,33 Punkte auf seinem Konto, darunter eine 8,5er Bewertung von Leisturs Reiteigenschaften.

altLykill frá Langholti II

V: Markus frá Langholtsparti
VV: Orri frà þufu
VM: Von frà Bjarnarstöðum
M: Sunna frà Raufarfelli 2
MV: Svipur frà Rauðbakka
MM: Blesa frà Hrùtafelli
 
Im Jahre 2002 erhielt er auf dem Landsmot unter Daniel Jonsson eine Gesamtnote von 8,33. Er bekam eine Gebäudenote von 8,36 und für seine Reiteigenschaften erhielt er 8,32. Lykill ist ein echtes Ausnahmepferd: ein Top-Gebäude, ein toller Charakter, absolut nervenstark, immer höflich und fröhlich und von Jedem zu händeln. Er hat fünf gleichmäßig gute verteilte Gänge, eine sehr hohe Tempovarianz, ist ganz einfach zu reiten und möchte seinem Reiter immer gefallen.
 
Sein Vater Markus frá Langholtsparti (V:Orri fra Thufu) wurde seinerzeit von Sigurbjörn Bardason (Diddi) vorgestellt und kann beachtliche 8,61 für seine Reiteigenschaften vorweisen (u.a. 9,5 für Charakter) und 7,99 fürs Gebäude. Auch Lykills Mutter Sunna ist in Island zuchtgeprüft und hat eine Reiteigenschaftsnote von 8,12 vorzuweisen.
 
Lykill hat in Island bereits über 70 Nachkommen und wird 2010 in Deutschland im Zucht- und Sporteinsatz stehen

Manni vom Hof Osterkamp

V: Leikur frá Leikjabotnum
VV: Ofeigur frá Flugumyri
VM: Emma frá Skarði

M: Hrefna frá Gerðum
MV: Hrafn frá Holtsmula
MM: Hera frá Gerðum
 
Manni ist ein 6jähriger Fünfganghengst mit fünf gleichmäßig guten Gängen, viel Tölt und lockeren, weiten Bewegungen. Er ist sehr höflich im Umgang, sehr fein zu reiten und hat viel Vorwärtsdrang.
 
Manni wird im Frühjahr 2010 seine gerittene Zuchtprüfung absolvieren und anschließend im Sport- und Deckeinsatz stehen.

alt

Nökkvi frá Kjalarlandi (FIZO 8,29)
 
V: Smári frá Skagaströnd (FIZO 8,34; Vater des amtierenden Weltmeisters in Fünfgang)
VV: Safir frá Vidvik (FIZO 8,35)
M: Skessa frá Hraukbae
MV: Thorri frá Höskuldsstödum (FIZO 8,38)
 
Nökkvi ist ein unkomplizierter, großrahmiger(142cm.) und kräftiger 5-Gänger, mit guter Gangtrennung und viel Behang.
 
Nökkvi ist ein echter Allrounder, ob durchs Gelände im Renntölt, auf der Passbahn im Rennpass(IPZV-Nord Passprüfungsmeister2009), in der Führzügelklasse oder in der Showgruppe des IPZV- Nord, er macht jeden Spass mit.
 
Er hat in Island und Dänemark ca. 80 Nachkommen. Sie sind großrahmige, leicht zu händelnde Vier- und Fünfgänger mit viel Tölt.
 
altNör vom Bucherbach
 
V: Gammur frá Forsæti
VV: Orri frá Púfui
VM: Hrafnkatla frá Keflavík

M: Nota frá Ey 1
MV: Feykir frá Hafssteinstoedum
MM: Leira frá Ey 1
 
Nör ist ein sehr ausdrucksvoller, nachtschwarzer Rapphengst mit langem Behang, ganz gleichmäßiger Gangverteilung und einem herausragenden Schritt. Bereits 5-jährig erreichte Nör bei seiner Zuchtprüfung eine Endnote von 8,19 und wurde Sieger des Dritteltreffens in Altenberge. Mit nur 2 Hundertstelpunkten verpasste er am Ende die Fahrkarte zur WM in Schweden. Seine Zeit sollte aber noch kommen!
 
altÞór fra Korpu
 
V: Sær frá Bakkakoti
M: Fura frá Hreiðurborg
 
Þór ist ein 5 - jähriger großer ( 1.45 cm ) schwarzer Vierganghengst mit einem ganz außergewöhnlich gutem Charakter, viel lockerem Tölt und großer Lernbegabung  !
Er konnte schon Vierjährig nach nur 3 Monaten Beritt auf Wassertrense  geritten 8.5 + für Tölt , 8.5 für Schritt und 8,5 für Galopp (langsam) erzielen.

Sein Vater ist der berühmte Saer fra Bakkakoti Ehrenpreisträger für Nachkommen FIZO 8,60 gesamt ( 8.99 RE ).

Seine Mutter ist auch die Mutter von WM-Teilnehmerin 2003 Zucht ältere Stuten FIZO 8,41 gesamt ( 8.60 RE ) und weiterer Elitepferde.

Nach sorgfältiger Ausbildung wird er eine 2te FIZO Prüfung unter Anna Valdimarsdottir absolvieren und im Sport vorgestellt werden
 
altTeigur vom Kronshof
 
V: Otur frá Saudarkroki
VV: Hervar frá Saudarkroki
VM: Hrafnkatla frá Saudarkroki

M: Naepa vom Kronshof
MV: Fani f. Hafssteinstoedum
MM: Hrafnkatla f. Burfelli
 
Teigur ist ein Ausnahmehengst für höchste Ansprüche. Sein vornehmes und charmantes Wesen machen ihn zu einem äußerst sympathischen Pferd. Teigurs Gänge sind außergewöhnlich, und dank seiner spektakulären Gangmechanik verfügt dieser ausdrucksstarke Fünfgänger in ganz natürlicher Balance über wunderschöne hochweite Bewegungen.
 
altTenor vom Birkenlund
 
V: Álfardans frá Ingólfshvoli
VV: Orri f. Thufu
VM: Hera f. Gerdum

M: Signy v. Birkenlund
MV: Austri f. Austurkoti
MM: Snot f. Stora-Hofi
 
Tenór war schon immer ein außergewöhnlicher Hengst. Schon als Jungpferd hat er alle mit seiner Größe, der Eleganz und nicht zuletzt mit seinem Gangvermögen begeistert. Da Tenór so weit entwickelt war und ihm alles spielerisch leicht fiel, wurde er bereits vierjährig den Körrichtern in Herning/DK vorgestellt und überzeugte auf Anhieb. Er erreichte als einziger Vierjähriger eine Bewertung von 8,0 Punkten (als Viergänger!) und wurde damit Siegerhengst in seiner Klasse.
 
altTonn fra Audholtshjaleigu
 
Tonn weist sowohl sehr gute sportliche wie züchterische Erfolge auf und wird mit einigen gerittenen Nachkommen vorgestellt.Er stellte 2008 sowohl den Sieger als auch den Reservesieger auf der Körung in Neumünster mit Andvari und Lettfeti vom Störtal. Die Durchschnittsbewertung seiner besten 10 Fohlen ist 8,13. Er startet in der Leistungsklasse 1 im Fünfgang, ist mehrfacher Finalist im Fünfgang auf der Icehorse und auf dem Internationalen Passchampionat Zachow. Tonn zeichnet sich aus durch excellenten Tölt und Pass, sowie durch hohe Leistungsbereitschaft und sehr guten Charakter. Tonn deckt auf dem Hof Heiderfeld.
 
 
 
 
 
 
altVæringi frá Arbakka
 
V: Àsi frà Kalfholti
VM: Stjarna frà Kalfholti
VV: Feykir frà Hafsteinsstödum
M: Embla frà Àrbakka
MV: Draupnir frà Hvollsvelli
MM: Hrönn frà Kolkuosi
Væringi ist ein siebenjähriger Hengst mit reiner Kolkuos-Abstammung. Er besticht zunächst durch sein fantastisches Gebäude (FIZO 8,56), aber auch durch seine auffallend guten Reiteigenschaften und seinen immer freundliches und leistungsbereites Gemüt. Er hat in Island viergängig eine FIZO-Prüfung absolviert und kam auf eine Gesamtnote von 8,08. Væringi hat extrem gute Grundgangarten, einen sehr schwungvollen Trab und einen sehr gut gesprungenen Galopp. Seine Töltqualitäten sind ebenfalls bemerkenswert und der Rennpass ist gut und jederzeit abrufbar.
 
altVáli frá Selfossi
 
V: Óður frá Brún (8,34)
VV: Stígur frá Kjartansstöðum
VM: Ósk frá Brún

M: Vænting frá Voðmúlastöðum (8,16)
MV: Viðar frá Viðvík
MM: Dúkka frá Voðmúlastöðum
 
Váli verfügt über fünf tolle klar getrennte Gänge mit viel Bewegung gepaart mit einem genialen Charakter und absoluter Leichtrittigkeit. Sein Tölt ist bis ins hohe Tempo taktklar abrufbar und er ist ein absolutes Spaßpferd. Im Umgang ist er ein Traum und sehr leicht händelbar. Unter dem Sattel ist er sehr respektvoll und ist auch unter ängstlicheren Reitern und Kindern einsetzbar. Seine ersten Nachkommen machen einen viel versprechenden Eindruck und verfügen über sehr viel natürlichen Tölt. Da Váli sein erstes Jahr in Deutschland ist, wird er dieses Jahr von Bianca Müller im Sport vorgestellt und daher nur an der Hand auf dem Gestüt Milarsholt bei Kassel decken.