Seit dem
1.1.2013 hatten wir

454087

(unterschiedliche)
Besucher

 

Finaltag in Hörpel...

Auch heute wollen wir wieder von der Norddeutschen Meisterschaft in Hörpel berichten. Schon um 8.24 Uhr haben wir die zwei ersten Norddeutschen Meister gefunden.

Bereits um 7.45 Uhr begann am heutigen Sonntag das Passrennen mit insgesamt 10 Startern. Die Titel des Norddeutschen Meisters konnten sich Marie Lange-Fuchs (Erwachsene) mit Ómi fran Stav mit einer Zeit von 14.81 Sekunden und Inga Müller (Youngster) mit Glaumur frá Eyrarbakka mit einer Zeit von 16.94 Sekunden sichern. Herzlichen Glückwunsch.

Insgesamt 20 A-Finals warten heute auf der Norddeutschen Meisterschaft auf uns - ein Kurztrip zum Gestüt Norderheide in Hörpel zum Zuschauen lohnt sich also auf jeden Fall. Hier eine Wegbeschreibung.

Heute geht es Schlag auf Schlag: Im Viergang V5 der Kinderklasse L haben wir eine schöne Vorstellung unserer jungen Teilnehmer gesehen. Die Prüfung für sich entscheiden und sich damit ebenfalls den Titel des Norddeutschen Meisters sichern konnte Kim Singer mit Halastjarni vom Neddernhof und einer Endpunktzahl von 6.17. Herzlichen Glückwunsch an die Siegerin und die Platzierten Lena Marie Bareiß, Lara Neuhaus, Sjella Mareile Bünning, Sophie Neuhaus und Marina Hohmann.

Es ist soweit: Die Finalentscheidungen in der T2 stehen an. Es beginnen die Jugendlichen und Junioren gefolgt von den Erwachsenen. Insgesamt sind drei Norddeutsche Meister zu küren. Wir sind gespannt auf das Ergebnis.

Eine rundherum schöne Vorstellung konnten wir in der T2 der Youngster-Class beobachten. Gewonnen hat diese Prüfung Saskia Wiebe mit Óskar von Osterbyholz und einer Endpunktzahl von 6,33 Punkten. Norddeutsche Meisterin in der Juniorenklasse wird allerdings Annika Timmermann, welche in der S1.T2 eine Endpunktzahl von 7.13 Punkten erreiten konnte. Herzlichen Glückwunsch.

Den Norddeutschen Meister Titel bei den Jugendlichen konnte sich Nikola Rubin mit Prins frá Sveinsstöðum und 6,0 Punkten auf dem zweiten Platz in dieser Prüfung sichern. Herzlichen Glückwunsch an die frischgebackenen Norddeutschen Meisterinnen und die Platzierten Lynn-Christin Ide, Charlotte Passau und Beeke Köpke.

Und auch die Norddeutsche Meisterin in der Töltprüfung T2 bei den Erwachsenen steht nach den Finals in der Sportklasse S2 und der Sportklasse S1 fest. Wir gratulieren Marie Lange-Fuchs mit Alsæla von Kjölavík, die sich nach einem schönem Ritt mit einer Punktzahl von 6,96 diesen Titel sichern konnte.

Während sich alle Turnierteilnehmer noch auf die zu um 12.00 Uhr stattfindende Reiterparade vorbereiten, findet in der Ovalbahn eine weitere Entausscheidung um einen Norddeutschen Meistertitel statt. In der Kinderklasse L konnte Kim Singer mit Halastjarni vom Neddernhof und einer Endpunktzahl von 6,09 die Töltprüfung T7 für sich entscheiden. Wir gratulieren zum Titel.

Nach den Töltern soll nun auch im Viergangpreis der Norddeutsche Meister in den verschiedenen Klassen gefunden werden. Nach dem A-Finale der Youngster-Class steht bereits fest, dass sich Johanna Beuk mit Fluga vom Kleckerwald und einer Endnote von 5,67 über den Norddeutschen Meistertitel in der Jugendklasse freuen kann.

Die Entausscheidung im Viergangpreis hat neben einem Sieger für diese Prüfung auch die Entscheidung um den Titel des Norddeutschen Meisters in der Juniorenklasse als auch in der Sportklasse ergeben. Freuen kann sich Laura Grimm, die mit Kjarni von Dreisbach mit einer Endpunktzahl von 6,57 bereits in der Sportklasse 2 den Sieg eritten hat. Laura wird mit diesem Ergebnis Norddeutsche Meisterin und wir gratulieren.

Auch das Ergebnis in der Juniorenklasse steht damit fest. Auch hier ist das Siegerlächeln auf dem Gesicht der Sportklasse 2. Hier gewinnt Saskia Wiebe mit 6,53, wird Norddeutsche Meisterin und wir gratulieren.

Die Youngster-Class war ein weiteres mal aktiv und beschert uns gleich zwei neue Norddeutsche Meisterinnen. In der Fünfgangprüfung Y2.F2 gewinnt Lisa Kiupel mit Bliki vom Adlerhop mit einer Gesamtpunktzahl von 5,60 Punkten und wird damit Norddeutsche Meisterin der Junioren. Beeke Köpke belegt in diesem Finale den 5. Platz, wird damit beste Jugendliche der Prüfung und kann sich auch über den Norddeutschen Meistertitel im Fünfgang freuen.

Der Fünfgangpreis ist beendet und mit tollen Bildern verabschieden sich die Sportklasse 1 Reiter von der Norddeutschen Meisterschaft. Johannes Pantelmann kann seine Führung aus der Vorentscheidung souverän verteidigen und gewinnt diese Prüfung mit 7.12 Punkten - mit einer glatten 8.0 im Rennpass sicherlich einer der Höhepunkte dieses Turniers. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für diese tollen Bilder.

Eine lange Prüfung und schöne Pferde, das ist die T3 und der Töltpreis. Zunächst gingen wieder die Junioren und Jugendlichen in der Youngster-Class an den Start. Die Prüfung für sich entscheiden konnte Christoph Neuhaus mit einer glatten 6.0 mit seiner Freisting vom Wotanshof. Christoph wird damit auch Norddeutscher Meister der Jugendlichen. Gratulation an den Sieger und die gemeinsamen Norddeutschen Meisterinnen in der Juniorenklasse Janna Bielfeld und Julia-Katharina Gerke.

Die letzte Prüfung ist gelaufen und der Töltpreis entschieden. Siegerin in der S1 wurde Anne-Kathrin Irmscher mit einer Endpunktzahl von 7.37. Allerdings wird Norddeutsche Meisterin Joana Neumann.

Alle Ergebnisse finden Sie hier.