Seit dem
1.1.2013 hatten wir

454087

(unterschiedliche)
Besucher

 

Früher Start, früher Sieger

Laufend aktualisiert finden Sie hier die Ergebnisse der A-Finals in den Prüfungen der Norddeutschen Meisterschaften auf dem Islandpferdegestüt Norderheide in Hörpel.

Der Samstag startete schon früh am Morgen. Bereits um 8.15 Uhr konnten wir das A-Finale in der Töltprüfung S5.T8 in der Leistungsklasse 5 - 7. Mit einem Vorsprung von gut 3/10 Punkten konnte Frederike Orlamüller mit einer Endpunktzahl von 5,67 Punkten vor den Platzierten Patrick Albers, Hartmut Schulze, Katrin Gadow und Sabine Reissig für sich entscheiden.

Der Titel des Norddeutschen Meisters ist ihr dadurch in der T8 sicher.

Siegerin der Fünfgangprüfung F2 in der LK 5 - 7 wird mit einer Endpunktzahl von 5,33 Punkten Meike Bäck mit Ericsson von Osterbyholz. Mit einer schönen Vorstellung sichert Meike sich den Sieg vor den Platzierten Ute Ebert-Viola, Ines von Hollen, Petra Mehrmann und Sabine Hinz am frühen Samstag Mittag. Mit etwas Glück wird Meike auch Norddeutsche Meisterin, allerdings müssen hierfür zunächst die Ergebnisse aus den anderen Leistungsklassen abgewartet werden.

Die Kinder waren aktiv und haben uns eine spannende Töltprüfung T8 in der Kinderklasse M gezeigt. Gewonnen hat diese Prüfung Isabell Peters mit einer Endpunktzahl von 5,20 Punkten vor den Platzierten Vilja Marie Schliekermann, Johanna Ogilvie, Clara Purrucker, Vincent Johannes Wendt, Vincent Schliekermann, Momme Wiendieck und Luisa Chiara Kahle. Herzlichen Glückwunsch an Isabell zu ihrem Norddeutschen Meistertitel.

Der vorläufige Höhepunkt des Turniers geht mit starken Leistungen in der Sportklasse 1 im Viergang und Tölt T2 vor wenigen Minuten zu Ende. Das vorläufige Ergebnis nach den Vorentscheidungen kann sich sehen lassen:

In der S1.V1 führt Anne-Katrin Irmscher mit ihrem Spordur frá Höskuldsstödum mit 7,07 Punkten vor Gerrit Venebrügge, Hendrik Kränsel und Christina Gerdts. In der S1.T2 führt nach der Vorentscheidung Anoush Andrej Bargh mit Heiðar vom Dannenbusch mit 7,43 Punkten vor Bianca Müller, Juliane Klink und Annika Timmermann. Da Anoush nach der Vorentscheidung ebenfalls mit seinem zweiten Pferd auf dem 3. Platz gelandet ist, wird außerdem Marie Lange-Fuchs in das A-Finale nachrücken.

Die spannenden Finals in der Sportklasse 1 warten am Sonntag auf uns - die S1.V1 um 13.20 Uhr, die S1.T2 bereits um 10.55 Uhr auf der Sportanlage in Hörpel.

Während aktuell der Norddeutsche Triathlon entschieden wird, wartet heute Abend noch der obligatorische Mitternachtstölt, sowie der Speedpass und natürlich eine lange Partynacht auf die versammelten Teilnehmer, Freunde und Familien.