Seit dem
1.1.2013 hatten wir

454087

(unterschiedliche)
Besucher

 

IPZV Nord Meisterschaften - Ein Rückblick

Vom 2. bis 4. Juli fand bei brennenden Temperaturen und guter Sommerlaune die IPZV Nord Vereinsmeisterschaft auf dem Islandpferdegestüt Norderheide von Christina Gerdts und Götz George statt.

Schon Freitag morgen öffnete die Meldestelle ihre Tore um mehr als 260 Reiter willkommen zu heißen und die Meisterschaften pünktlich am späten Vormittag beginnen zu lassen. Standen der Freitag und der Samstag vormittag im Zeichen der Vorentscheidungen, wurde der Samstag nachmittag zum Public Viewing umdeklariert. Bei bester Laune und frischen Getränken verfolgten rund 100 Reiterinnen und Reiter das Fussball WM Viertelfinale unserer Deutschen Jungs gegen Argentinien.

Am Abend stand dann die Reiterei wieder im Vordergrund und es konnten einige spannende Prüfungen bis in die späten Abendstunden verfolgt werden.  Die Viergangprüfung V2 in der Juniorenklasse konnte Jannik Hippe mit Loki vom Sonnwindhof und 6,03 Punkten für sich entscheiden und im Mitternachtstölt sahen wir toll kostümierte Pferd-Reiter-Paare; viele ganz im Zeichen des erfolgreichen WM-Spieles der Deutschen am Nachmittag mit lautstarker Unterstützung der Vuvuzelas.

Sowohl am Freitag als auch am Sonntag verwöhnte das Hörpeler Team die Besucher am Abend mit toller Live-Musik und am Samstag mit einem Buffet im Festzelt.

Auch der Sonntag begann mit den ersten Sonnenstrahlen auf der Ovalbahn bereits um 7.30 mit der ersten Prüfung. Für alle Passreiter hieß es früh aufstehen. Den besten Lauf über 150m Passrennen erwischte Michaela Herting mit Svana und einer Zeit von 14,63 Punkten und konnte sich so schon am frühen Morgen über den Vereinsmeistertitel freuen.

Viele Endausscheidungen sollten folgen und viele Vereinsmeister geehrt werden (alle Ergebniss finden Sie hier). Während des Aufmarsches aller Teilnehmer am Sonntag Nachmittag dankte der 1. Vorsitzende des IPZV Nord e.V. vor allem den Veranstaltern vom Islandpferdegestüt Norderheide und allen Helfern.

Es war eine schöne Vereinsmeisterschaft in Hörpel und wir freuen uns schon jetzt wenn es vom 20. bis 22. August wieder heißt: Auf nach Hörpel – diesmal zur Norddeutschen Meisterschaft.

Download Ausschreibung Norddeutsche Meisterschaft